zl_5_1920x540

Änderungscockpit (Add-On SAP)

Sie müssen regelmäßig produktionsrelevante Stammdaten aufgrund von Änderungsvorschriften Ihrer Kunden kopieren? Doch häufig betrifft das nicht nur Materialien, Stücklisten oder Arbeitspläne, sondern Sie müssen auch die Komponenten einer gesamten Baugruppe ändern oder ersetzen? Mit unserem SAP Add-On können Sie diese Anpassungen problemlos und schnell durchführen.

Beschreibung

Mit unserem SAP Add-on „Änderungscockpit“ kopieren Sie Materialien, Stücklisten und Arbeitspläne in einem Schritt, ganz ohne aufwendiges Nachbearbeiten. Die einzelnen Kopierschritte lassen sich dabei übersichtlich nachvollziehen und Ihr manueller Aufwand reduziert sich erheblich, wobei die Nachvollziehbarkeit einzelner Kopierschritte und -tätigkeiten immer gegeben ist.

Bilden der Objektmenge

Mit Hilfe der Stücklistenstruktur-Darstellung können nicht nur (End-) Produkte, sondern auch dazugehörige Komponenten ausgewählt werden. Die Anpassung der Zielmaterialnummern von zu kopierenden Materialien erfolgt anschließend in tabellarischer Darstellung. Die Live-Statusermittlung gibt unmittelbar Feedback, ob zur Zielmaterialnummer bereits ein Materialstamm existiert.

Kopiermonitor

Im Kopiermonitor werden die zu kopierenden Stammdaten aufgeführt. Vorgesehen ist das Duplizieren produktionsrelevanter Stammdaten: Materialstamm, Stückliste, Arbeitsplan, Fertigungsversion. Optional ist ein Simulationslauf vor dem Start des Kopiervorgangs möglich. Das Kopieren aller produktionsrelevanten Stammdaten kann entweder in einem Durchgang oder in Einzelschritten durchgeführt werden.

Kopier-Protokoll

Die getätigten Schritte werden im Kopiermonitor protokolliert. So ist auch zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehbar, welche Objekte dupliziert wurden und welche Fehler dabei aufgetreten sind.

Delta-Browser

Im Deltabrowser werden die Unterschiede zwischen dem Original-Material und dem kopierten Zielmaterial nach dem Kopieren aufgeführt. So können Differenzen schnell erkannt und bearbeitet werden. Die Daten werden somit schnell und übersichtlich analysiert.

Dokumentation mit Kopiernummer

Jeder Kopiervorgang wird mit einer eindeutigen Nummer gespeichert. Zu dieser sogenannten Kopiernummer wird ein Protokoll fortgeschrieben. Auf diese Weise kann später nachvollzogen werden, welche Kopierschritte zu welchem Zeitpunkt durchgeführt wurden und welche Fehler- bzw. Warnmeldungen dabei aufgetreten sind. Darüber hinaus kann ein Kopiervorgang nach Beendigung der Kopierschritte abgeschlossen werden.

Funktionen & Vorteile

  • Jeder Kopiervorgang wird mit einer individuellen Nummer gespeichert
  • Auswahl der zu kopierenden Materialien via Strukturstückliste
  • Automatische Vergabe einer Zielmaterialnummer inkl. Anpassungsmöglichkeit
  • Kopieren abhängiger produktionsrelevanter Stammdaten (Stückliste, Arbeitsplan, Fertigungsversion)
  • Fortschreibendes Protokoll zur Nachvollziehbarkeit von Tätigkeiten, Fehler- und Warnmeldungen
  • Test des Kopiervorgangs im Simulationslauf möglich

Unsere Leistungen

Wir haben jahrelange Erfahrung im Mittelstand und kennen mittelstandsspezifische Prozesse.

Wir betrachten Ihre Prozesse End-to-end uns beraten Sie individuell mithilfe von Best-Practice-Ansätzen und konkreten Anwendungsfällen.

Wir implementieren und passen die Lösung optimale an Ihre Prozesse an.

Wir enablen Ihre Administratoren und (Key) User.

Wir unterstützen beim unternehmensweiten Roll-out.

Technischer Support und Managed Services zur Entlastung Ihrer internen IT.

Haben Sie noch Fragen?

georg_barczewski_1158x527
Georg Barczewski Senior Director Sales
  • T:
people_2_1900x1900

Neugierig geworden?

Unsere Experten beraten Sie gerne unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Anforderungen. Kontaktieren Sie uns einfach!