transformation_13_1920x540

Consulting 

Eskalationsmanagement

Ihr Transformationsvorhaben droht aus dem Ruder zu laufen oder in Gänze zu scheitern? Unsere erfahrenen Experten lösen tiefgreifende Konflikte und bringen Ihr Projekt zurück auf Kurs.

Richtig eskalieren: Fokus auf das Wesentliche

Große Transformationsprojekte sind für jede Organisation herausfordernd. Ein gewisses Maß an Konflikten und Verzögerungen wird deshalb bereits zum Start einkalkuliert und im Tagesgeschäft gelöst. Kritisch ist es, wenn sich schwierige Situationen zu einer echten Krise entwickeln: alle bisherigen Lösungsversuche sind gescheitert, die Kosten massiv überschritten und die Planung läuft aus dem Ruder. Konstruktive Lösungen rücken in weite Ferne – im schlimmsten Fall droht der Projektabbruch.

Lösen Sie den Negativstrudel mit Eskalationsmanagement auf und richten Sie den Fokus zurück auf das Wesentliche. Ist dieser Weg einfach? Sicher nicht – aber er ist unumgänglich, um den Erfolg eines krisengeschüttelten Projekts langfristig zu sichern.

Ablauf unserer Zusammenarbeit

1. Situationsanalyse & Handlungsempfehlung

Transparenz schaffen und Türen für realistische Lösungen öffnen

Im ersten Schritt geht es darum, den Überblick zu gewinnen: Wo genau liegt das Problem? Auf fachlicher, organisatorischer oder personeller Ebene? Stimmen die strategischen Leitplanken? Welche Stakeholder müssen einbezogen werden?

Unsere Berater verfügen über ein hohes Maß an analytischer Kompetenz, mit der sie schnell Klarheit schaffen, Stellschrauben definieren und realistisch einschätzen, was notwendig und umsetzbar ist, um das Projekt neu auszurichten.

Aus dieser Analyse und basierend auf Best-Practice-Beispielen leiten wir einen individuellen Vorgehensvorschlag für Sie ab – immer orientiert an unserer Maxime der Machbarkeit.

2. Umsetzung & Krisenbewältigung

Die richtigen Stellschrauben anpassen

Teil der Lösung ist Veränderung. Das kann bedeuten, Strukturen umzubauen, Verantwortlichkeiten neu zu vergeben oder die Zeitachse anzupassen. Mit straffer Führung und konsequenten Entscheidungen sorgen wir dafür, dass die neue Ausrichtung schnell umgesetzt wird. Gleichzeitig bleiben wir flexibel, falls kurzfristige Anpassungen notwendig sind – all das setzen wir in enger Abstimmung mit der Geschäftsleitung und dem Vorstand um.

Wichtiges Werkzeug ist in dieser Phase eine klare Kommunikation: Neben Fachwissen und Verhandlungsgeschick bringen unsere Berater ein hohes Maß an Empathie und sozialer Kompetenz mit. Ebenso zeichnen sie sich durch die notwendige Konfliktresistenz aus und lenken die Lösung auch durch schwierige Verhandlungsprozesse in Ihrem Sinne.

3. Stabilisierung

Gestärkt Richtung Ziel

Sobald das Projekt wieder auf Kurs ist, folgt die Phase der Stabilisierung: Sind die Maßnahmen nachhaltig wirksam oder sind weitere strukturelle Anpassungen erforderlich?

Unsere Arbeit als Deeskalationsmanager ist getan, wenn die Maßnahmen greifen, das Projekt nach dem neu ausgerichteten Plan läuft und wir die Steuerung vertrauensvoll an die Verantwortlichen in Ihrem Team zurückgeben.

Unsere Leistungen

Unsere erfahrenen Experten unterstützen Sie in festgefahrenen Projektsituationen als Deeskalations-Manager. Vertrauensvoll und pragmatisch finden sie Lösungen, schaffen die notwendigen Voraussetzungen für die weitere Projektarbeit – und behalten dabei Ihr übergeordnetes unternehmerisches Ziel im Blick.

Mit klarer Kommunikation, Fingerspitzengefühl und fachlicher Kompetenz geben unsere Experten Struktur vor, gehen Probleme konsequent an und vermitteln souverän zwischen den Beteiligten. Kurzum: Ihr Projekt erhält von uns den notwendigen Energieschub.

Auf einen Blick

Dauer

Situationsanalyse und Handlungsempfehlung: ab 1-2 Wochen, je nach Thema Umsetzung & Stabilisierung: ca. 6 Monate, je nach Thema

Für wen?

Geschäftsführung und Vorstände

Kosten

auf Anfrage

Ergebnis

Ihr Projekt ist zurück auf Kurs und der Blick wieder nach vorne gerichtet – gestärkt setzen Sie Ihr Projekt fort.

Kontakt

Bild von Frank Salomo

Frank Salomon

Executive Director

Gerne stehe ich Ihnen für ein unverbindliches Gespräch zur Verfügung.

E-Mail schreiben